Jugendcafé Dachsfeld

Jugendcafé Dachsfeld

"JuCaDa"

Essen Dellwig

Ein selbstorganisiertes und bildungsorientertes Angebot

Mit dem VKJ-JuCaDa (Jugend Cafe Dachsfeld) setzt der VKJ sein Jugend- und Freizeitangebot in Essen-Dellwig um. Der VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e. V. betreibt seit November 2011 den VKJ-Kindergarten FrechDachse im Dachsfeld. Im gleichen Gebäude richten sich nun Jugendliche aus der Umbebung ihr eigenes Jugendcafe ein.

Spende von F.I.R.M. CONSULTTombolaerlös für das JuCaDaEM-Tippgemeinschaft spendetJuCaDa vor der RenovierungDas renovierte JuCaDa

Erfolgreiches Konzept

Nach Vorbild des VKJ-JuCaKa (Jugend Cafe Karnap) wollen die Jugendlichen ihr eigenes Cafe aufbauen und betreiben. Dazu entwickeln sie selbständig Ideen für Raumgestaltung und Mobiliar, lernen mit ihrem Budget umzugehen und legen selber Hand an. „So entsteht nicht nur ein schönes Jugendcafé, sondern ein Raum für Jugendliche, mit dem sie sich stark identifizieren“, freut sich Monika Heyd, Sozialpädagogin und Projektleiterin des VKJ-JuCaDa.

 

Soziale Kompetenz als Lernziel

Das Konzept ist ein Kompromiss aus sozialpädagogischem Angebot und Begleitung in die Selbstständigkeit. Ein wesentliches Ziel der Arbeit im JuCaDa ist der Erwerb sozialer Kompetenz, wie der Förderung von selbstständigem Handeln, dem Treffen von eigenständigen Entscheidungen, der Übernahme von Verantwortung für sich und andere.

Unsere Zielgruppe

Zentral gelegen und räumlich attraktiv
für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren